Death or Glory

Heute war der Tag der Entscheidung – meine 2. Wiederholungsprüfung in Physik (hierzu muss ich sagen, dass ich Physik II gleich beim ersten mal erfolgreich abschloss!). Entweder ich darf mir nen neuen Studiengang aussuchen oder alles bleibt beim Alten. Erstaunlicherweise war ich nach dem Aufwachen weniger nervös als ich dachte. Ich stand auch extra früher auf, um nochmal, vor der Klausur um 12.00 Uhr, üben zu können. Die Klausur sollte in mehreren Hörsäalen und Räumen geschrieben werden (fast das halbe erste Semester schrieb also Physik I…). Ich guckte mir den Hörsaal 5 aus (auf dem Prüfungsplan standen keine weiteren Anmerkungen bezgl. Studiengang etc.). Ne Viertelstunde vor Beginn betrat ich dann diesen und war mit noch nem FTler und nem Mädel die einzigsten. Wie das nunmal so ist, kann man die Arbeit nun nicht erwarten in Händen zu halten. Punkt 12 kam dann auch der Prof, der gleich fragte ob Wiederholer im Raum wären, mittlerweile waren wir auch schon rund 10 Mann im ganzen Hörsaal. Wir zwei FTler meldeten uns natürlich und wurden drauf hingewiesen, dass wir im falschen Raum sitzen würden (Raum 36 war der „Richtige“). Also Zeug zusammengepackt und in den erwähnten Raum. Dort fragte ich natürlich gleich die Aufsicht, die aber sagte: „Nein hier sind sie falsch, hier schreiben BMT, PBT, … – sie müssen in Raum 01“). Also dann in den Raum 01. Dort war nur die Aufsicht, sonst keiner. Also setzten wir uns auf einen der zahlreichen freien Plätze und unterhielten uns noch mit der Aufsicht bis der Prof mit unseren Arbeiten endlich zu uns kam. Mittlerweile war es so 12.10 Uhr als der Prof dann kam und sagte: „Eigentlich müssten hier 12 Mann sitzen – also alle FT Wiederholer … . Da ihr ja nur zu zweit seit, kann ich euch ja in nen anderen Raum mit rein setzen …“. Klasse, also zum 3. Mal die Sachen eingepackt und wieder in Raum 01 – diesmal mit dem Prof im Schlepptau der dann die „Formalitäten“ klärte – mittlerweile bekamen wir dann 15 min später als die anderen auch unsere Arbeiten und ich durfte dann endlich auch anfangen! Solch eine „Bäumchen-Wechsle-Dich“ Aktion direkt vor ner Klausur macht ein ja überhaupt nicht nervös!!! 😡 Netterweise durfte ich dann auch nicht meine Taschenbuch nehmen und musste mit dem Schultafelwerk auskommen. Nachdem wir „gnädigerweise“ doch 5 min länger schreiben durften und die Arbeiten abgegeben hatten, fragten wir den Prof, warum wir denn alle ne andere Arbeit schreiben („wegen den verschiedenen Räumen und so“) und er sagte uns nur, das eigentlich alle die selbe Arbeit schreiben, nur möchte er die Übersicht behalten und in jedem Raum/Hörsaal schreibt nur EIN Studiengang! Klasse und wegen dem Quatsch durfte ich ne Viertelstunde vor meine wichtigsten Klausur umherirren!?
Aber zum Abschluss kann man sagen, dass ich die Klausur wohl bestanden haben dürfte – na wenigstens was … 😉



Schreibe einen Kommentar



Feature Liste
WP Like Button Plugin by Free WordPress Templates