Ruse

Ich bin total am Ende, denn unser eigentlich „freier Tag“ zum „Kraefte tanken“ wird mal wieder von Tagesaufgaben in den Himmel geschossen. Wir sind gestern mit dem Nachtzug von Stara Zagora zusammen mit Team 1 nach Ruse gefahren, damit wir hier frueh ankommen und uns in Ruhe hinlegen und auf die Halbzeitparty vorbereiten koennen. Aber nix da, ich habe vielleicht ne Stunde, wenn ueberhaupt gepennt, fuer ne Dusche hats noch gereicht und nun muessen wir schon wieder durch die Stadt rennen. Meine letzten Hoffnungen mal einen Freien Tag OHNE Stress zu haben sind fuer den Arsch. Ich verliere wirklich bald die Lust, denn man hat nahezu Null Freizeit bzw. nur Stress. Die Batterien sind leer seid ein paar Tagen und man muss isch wirklich zwingen nicht den ganzen Kram in die Ecke zu schmeissen. Die Party heute Abend wird dann wahrscheinlich auch nur noch ne Quaelerei, denn ich schleppe mich mit Schlafmangel schon den ganzen Tag durch die Hitze und dann muessen wir ja morgen noch ins einige hundert Kilometer entferne Brasov – um dann geht das Prozedere wieder von vorne los. Laut Teammitglied Anka haben wir aber schon interne Connections dort, sodass man wenigstens etwas optimistisch in die Zukunft blicken kann.
Vielleicht kann ich nachher noch ein paar Minuten die Augen zu machen …

Feature Liste