Frohes Neues

Schnee wohin man sehen kann. Montroc-le-planet heisst also der Ort der diesjährigen Silvesterfete. Dies ist ein Ortsteil des weltberühmten Charmonix in Sichtweite des Mt. Blanc! Leider kann ich noch keine Photos präsentieren, aber die kommen bestimmt noch nach. Schnee, Schnee und nochmal Schnee – gut das ich nur ein paar Sportschuhe mit habe, die restliche „Ausrüstung“ stimmt aber!

Gestern wurde ausführlich Ski gefahren und der Abend mit einer Palette Dosenbier aus Deutschland und dem Film „Sweet Sixteen“ ausgeklungen. Heute ging es dann mittags per Autostop in zwei Teams (Team 1: Alex und Sebastian und ich mit Caro und Jens in Team 2). Trotz Sprachvorteils kamen wir rund eine Stunde am Ziel an. Man muss aber sagen, dass wir immerhin durch die Berge gegammelt sind und uns noch eine halbstündige Mittagspause in Sallanches leisteten. Letztendlich kamen wir aber alle noch im Hellem an und das ist ja das was zählt! Und die Party heute Abend natürlich auch. Wann zelebriert man Silvester schon in einer Hütte in einem Dorf mitten im Schnee!

Let there be Rock

PS: Nächstes Ziel: Torino am Freitag … – ist ja nicht weit weg, nicht wahr?

Feature Liste