Der Groundhopper

„Positiv verrück, bin ich dann wohl“, behauptet Markus Baumann von sich selbst. An Wochenenden fährt er zu den Spielen seines Lieblingsteams, dazwischen besucht er den Kreisligakick. Seine Reisen verbindet er stets mit Stadionbesuchen. Egal welche Liga, welcher Verein, welche Stadt, Hauptsache der Ball rollt. Denn Markus ist „Stadionsammler“.

„Abenteuer, Reisen und Fußball!“ bringt Markus seine Leidenschaft auf den Punkt. Für den 24-jährigen Wirtschaftsingenieurstudenten verbinden sich damit unvergessliche Erlebnisse. Groundhopper sind keine gewöhnlichen Fußballfans. Sie sammeln „die atmosphärischen Stätten des runden Leders“ wie andere Briefmarken. Allein der Anblick eines Flutlichtmastes lässt das Herz eines jeden Groundhoppers höher schlagen. Er lebt für das Spiel mit den 22 Kickern. Randale oder fanatische Fanrivalitäten sind ihm fremd. Er versteht sich als unabhängiger Botschafter der Fußballkultur. Gerade darin liegt für Markus der Reiz, sich im Namen des Fußballs immer wieder auf die Suche nach neuen Städten, Ländern, fremden Kulturen und Lebensweisen zu begeben.

>>> Weiterlesen auf to4ka-treff

Feature Liste