Der morbide Charme der Sowjetunion

Abandoned Turnery
„Schmutz und Unordnung – die Ursachen von Unfällen!“

Abchasien im Allgemeinen und Sochumi im Besonderen versprüht auf faszinierende Weise immer noch den Charme der Sowjetunion. Diese Stimmung kann man so deutlich in Georgien nicht mehr spüren. Im Gegenteil ist vor allem die aktuelle Regierung tätig der sowjetischen Vergangenheit und vor allem ihrer Symbole entgegenzutreten. Aber zurück nach Sochumi, dort birgt speziell das (fast) brachliegende Gelände um den Hafen viele Überraschungen: verrostete Schiffe, riesige leerstehende Lagerhallen, Docks und ein größerer Komplex direkt auf dem Wasser, in dem anscheinend Bootsschuppen untergebracht sind, die teilweise immer noch genutzt werden. Dort fanden wir auch eine Dreherei, die so scheint es, von einer Minute auf die andere verlassen wurde. Anders kann ich es mir nicht erklären, warum man die vermutlich nicht billigen Maschinen, Werkzeuge, Lehrbücher oder Einrichtungsgegenstände nicht mitgenommen hat. Aber seht selbst:

Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery
Abandoned Turnery

Alle Fotos hier.

Feature Liste