Prištinas Sportpalast
Pristina’s Sports Palace

01

One of the most impressive buildings of the Kosovan capital Pristina is the Youth and Sports Palace. The already from a distance visible hall is named after Adem Jashari, KLA fighter and local folk hero (I’ve already summarized the most important thing of Jashari in a Facebook post…). His huge portrait hangs above the entrance of the complex. From the outside, the hall still looks relatively fine, but only one of the former two venues under the huge roof is used. On one side is a smaller playing field with a tribune for basketball, handball or volleyball. The other side, presumably a former ice rink, was turned into a parking deck. Meanwhile, only left-behind utensils lets one conclude the former usage.
 
Eines der imposantesten Gebäude in der kosovarischen Hauptstadt Priština stellt der Jugend- und Sportpalast dar. Die bereits von weitem sichtbare Halle ist benannt nach Adem Jashari, UÇK-Kämpfer und lokaler Volksheld (Das wichtigste zu Jashari hab ich bereits in einem Facebook-Post zusammengefasst…). Sein riesiges Portrait hängt auch über dem Eingang des Komplexes. Von außen sieht die Halle noch relativ intakt aus, doch nur noch eine der zwei Sportstätten unter dem riesigen Doch wird genutzt. Auf einer Seite befindet sich eine kleinere Multifunktionshalle mit Tribüne für Basket-, Hand- oder Volleyball, die andere – mutmaßliche ehemalige Eishalle – wurde jedoch zu einem Parkhaus umfunktioniert. Mittlerweile lassen nur noch zurückgelassene Utensilien auf die ehemalige Nutzung schließen.

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

Feature Liste