Springe zum Inhalt →

Kategorie: König Fußball

Flutlicht Festival

Flutlicht Festival
Bereits zum vierten Mal fand an diesem Wochenende das Flutlicht Festival im Jenaer Paradies statt. Das zentrale Motto des gemeinnützigen Festivals ist „Kickt die Mauern aus den Köpfen!“. Durch Konzerte, Vorträge, Diskussionsrunde, Workshops und natürlich dem Fußball spielen sollen Toleranz, Austausch und der Abbau von Vorurteilen gelebt werden. Die Veranstalter, junge engagierte Fußballfans vom Verein Hintertorperspektive, möchten mit dem dreitägigen Festival ein Statement gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus – Probleme, die leider nicht nur im Fußballstadion immer wieder auftauchen – setzen.

5 Tage, 4 Städte, 3 Leute, 2 schlaflose Nächte, 1 Erlebnis

Mit Markus und RWE-Fankollege Marcel ging es über die Ostertage nach Mittelosteuropa, die Reiselust bei mir und der Fussballappetit bei den anderen wollte gestillt werden. Von der Metropole bis zur Kleinstadt war alles dabei, denn die Stationen hießen Jihlava (Tschechien), Nitra (Slowakei), Budapest (Ungarn) und Wien (Österreich). Die Organisation klappte…

Das Thüringenderby

FC Carl Zeiss Jena gegen FC Rot-Weiß Erfurt
Es war sozusagen mein erstes Mal. Nicht mein erstes Thüringenderby, denn ich erinnere mich an mindestens zwei von der Tribüne aus. Aber es war das erste Derby direkt neben dem „heiligen“ Grün. Das Wetter hätte nicht besser sein können – kalt und nass. Es kam, wie es kommen musste und es ging noch in die Verlängerung dieses Viertelfinales im Thüringenpokal. Am Ende siegte Jena mit 2:1, nachdem man schon gegen die Erfuter hinten lag.

Fotos vom Minsker Stadtderby

Mit etwas Verspätung trudeln nun nach und nach die Fotos aus Belarus ein. Ich fange mal mit dem Fussballspiel an. Alle Fotos gibt es bei Flickr.