Springe zum Inhalt →

Kategorie: Litauen

Das andere Vilnius

Dass die litauische Hauptstadt zu den schönsten Städten Europas zählt steht außer Frage (Beweise dafür habe ich bereits hier, hier, hier und hier erbracht). Nichtsdestotrotz hat das „Florenz des Nordens“ – wie überall anders – auch trostlose Seiten. Das miese Wetter Anfang April tat sein übriges, um die Bilder entsprechend…

Litauen in Bildern

Zum Schluss der kleinen Litauen-Reihe gibt es die besten Fotos aus der Hauptstadt Vilnius, dem Touristenörtchen Trakai, aus der Hafenstadt Klaipėda und aus Kaunas, der zweitgrößten Stadt.

Die Kurische Nehrung

Nida
Das eigentliche Ziel meines Ostseetrips war die Kurische Nehrung. Klaipėda grenz direkt daran an und liegt direkt am nördlichen Ende der Halbinsel. Zwei Fähren (jeweils eine Personen- und eine Autofähre) verbindet die Hafenstadt mit dem nur 400 Meter entfernten Landstrich, der sich halb auf litauischem, halb auf russischem Territorium befindet. Mein Anlaufpunkt – wie auch für die meisten Besucher – war das Dörfchen Nida, nur wenige Kilometer von der Grenze entfernt.

Romualdas

Ich saß im Zug in Richtung Ostsee, als ich eine SMS bekomme. Vorausgegangen war die spontane Entscheidung nach Klaipėda und die Kurische Nehrung aufzubrechen. Für großartige Planung blieb somit keine Zeit, so schrieb ich nur eine kurze Nachricht in die örtliche Couchsurfing-Gruppe und bat um eine Schlafgelegenheit – ehrlich gesagt…