Freiheit!

Gerade eben habe ich meine letzte Hürde überwunden: die erfolgreiche Verteidigung meiner Bachelorarbeit!

Nun heisst es Urlaub! Ich mache mich morgen in der Früh auf, um nach Spanien zu trampen. Dort werde ich (hoffentlich 😉 ) Kevin wiedersehen, der gerade den Jakobsweg entlang wandert und der Rest wird spontan entschieden. Die Route steht aber schonmal ungefähr fest:

Größere Kartenansicht
Die erste Etappe ist von Jena (A) nach Bollschweil (B), dort werde ich David, einen alten Studienkumpel, wiedertreffen. Danach geht’s nach Lyon (C), leider ist Audric zu Zeit in London, aber vielleicht trifft man sich ja auf dem Rückweg ;-). Weiter geht’s über Montpellier (D) nach Toulouse (E) Bilbao (F), also Spanien. Danach muss ich erstmal Kontakt zu Kevin herstellen, um zu wissen wo er überhaupt gerade ist. Trampen soll ja in Spanien schwer sein, aber das soll der Praxistest zeigen! Zur Not gibt’s dort ja auch Bahn und Bus…

Feature Liste