Springe zum Inhalt →

Sofia

Kurze Beschreibung:
– das erste bulgarische Bier hatte ich schon auf dem Hinflug
– 35 Grad im Schatten
– ziemlich westliche Stadt
– Hostel in der City
– das zwar aussieht und sich anfuehlt wie im gleichnamigen Film, aber ziemlich cool ist und man junge Leute aus der ganzen Welt trifft (Canada, Litauen, …)
– aber nur 2 Duschen hat die noch kalt sind (was aber bei der Hitze eher gut ist!)
– gestern hatten wir einen Stadtrundgang und typisches bulgarisches Abendessen in einer Pizzeria
– und danach eine wunderbaren Blick von einer Dachterrasse aus ueber die Stadt (es gab sogar ein Feuerwerk) mit Bierchen und Wein
– heute stehen dann nach dem Fruehstueck noch eine Museeumsbesuch, Besuch des Kulturatachees und die deutsche Botschaft auf dem Programm
– und dann lautet unsere Tagesaufgabe noch, einen kleinen Plueschteddy moeglichst gut gegen irgendetwas eintauschen …

Beitrag abgelegt unter: Backpacking Bulgarien Unterwegs

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.