Springe zum Inhalt →

Auf geht’s nach Hamburg, aber auf Umwegen

Auf der Karte ist die Route eingezeichnet, die Theoretische versteht sich ja von selbst! Der Ablaufplan sieht wie folgt aus, hoffentlich auch in der Praxis, was aber eigentlich kein größeres Problem sein dürfte!
19.12. – von Jena nach Magdeburg, eu_checker Teammitglied Anka besuchen
20.12. – von Magdeburg nach Alfeld/Leine, meinen Onkel einen Besuch abstatten
21.12. – von Alfeld/Leine nach Hamburg, Übernachtung bei Couchsurfer Sven, abends dann eventuell Turbostaat Konzert
22.12. – Übernachtung immer noch bei Couchsurfer Sven, Stadt ankucken, mit Markus treffen und abends dann zum Bondage Fairies Konzert, meinem Weihnachtsgeschenk an mich selbst 😉
23.12. – von Hamburg nach Jena
24.12. – von Jena nach Zella-Mehlis und das Weihnachtsfest mit der Familie genießen

Beitrag abgelegt unter: Backpacking Neuigkeiten Trampen Unterwegs